Backwerkstatt

Angebot und Rahmenbedingungen

Die Küche des Mühlirad’s wird nebst der Verpflegung am Dienstagnachmittag als Werkstatt geführt. Verarbeitet werden hauptsächlich Früchte, Kräuter und Gemüse aus dem eigenen Garten für den Verkauf.
Die Backwerkstatt bietet drei BewohnerInnen einen Arbeitsplatz.

Arbeiten und Aktivitäten

  • Brot backen
  • Konfitüre kochen
  • Gemüse putzen und rüsten
  • Geschirr abtrocknen
  • Geschirr abwaschen
  • Kuchen und Backwaren herstellen
  • Verarbeitung der Früchte und des Gemüses aus dem Garten

Hygiene

Gestützt auf Artikel 21 und 23 der Hygieneverordnung dürfen die zu betreuenden Personen in der Küche nur Lebensmittel verarbeiten welche anschliessend gekocht werden. Hygieneprobleme eines Bewohners können zum Ausschluss aus diesem Arbeitsbereich führen.

Ziele der Werkstatt

Durch den Einbezug in die Zubereitung von Lebensmitteln entsteht eine lebenspraktische Verbindung zur Nahrung. Da mit saisongerechten Zutaten gearbeitet wird sind auch die Jahreszeiten zu erleben.