Leitbild

Das übergeordnete Ziel ist das Schaffen eines ganzheitlichen Lebensraumes für dauernd auf Betreuung angewiesene Erwachsene mit einer geistigen Behinderung, in dem sie so bedürfnisgerecht wie möglich leben können. Wir orientieren uns an der von Rudolf Steiner begründeten anthroposophischen Welt- und Menschenerkenntnis und seine Umsetzung in den Alltag. Seinen Ausdruck findet es in der vollen Achtung der Persönlichkeit und Menschenwürde. Im Einzelnen heisst das:

  • „Ein Zuhause“, einen familiären Rahmen bieten.
  • Betreuung und Begleitung durch ein Team von ausgebildeten oder in Ausbildung stehenden Mitarbeitenden, unterstützt von Praktikanten rund um die Uhr.
  • Fördern des Gemeinschaftslebens unter den Bewohnern.
  • Verbindliche Beziehungen mit den Bewohnern eingehen, die es ihnen und den Eltern ermöglichen, einen Loslösungsprozess anzubahnen und weiter zu führen.
  • Mit den Eltern ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis schaffen, welches es den Bewohnern möglich macht, sich sowohl im Mühlirad als auch Zuhause wohl zu fühlen.
  • Aufbau und Weiterentwicklung von Fertigkeiten, zur selbständigen Bewältigung oder Mithilfe bei den alltäglichen Arbeiten. Förderung der Wahrnehmung von eigenen Bedürfnissen.
  • Eine sinnvolle Tagesstruktur in der regelmässig handwerklich gearbeitet wird. Förderung der Fingerfertigkeit.
  • Freizeitgestaltung im Rahmen der Möglichkeiten und Bedürfnisse der Bewohner. Förderung der Eigenaktivität.